Grundsteuerreform Grundsteuer Duisburg NRW Steuerberater

Erstellung der Grundsteuer-Erklärung

Wie Sie uns beauftragen

Zur Erstellung einer Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwertes sind die folgenden Personenkreise verpflichtet:

  • der/die Eigentümer eines Grundstücks,
  • bei einem Grundstück, das mit einem Erbbaurecht belastet ist: der Erbbauberechtigte (unter Mitwirkung des Erbbauverpflichteten)
  • bei einem Gebäude auf fremdem Grund und Boden der Eigentümer des Grund und Bodens (unter Mitwirkung des wirtschaftlichen Eigentümers des Gebäudes).

Wir benötigen wir von dem zur Abgabe Verpflichteten:

  1. einen unterzeichneten Steuerberatungsauftrag (Download)
  2. eine unterzeichnete Vollmacht (Download)
  3. eine Kopie des Personalausweises (Vorder- und Rückseite)

Bitte senden Sie uns diese per E-Mail an dommermuth@stb-dommermuth.de.

Austausch von Unterlagen über ein Online-Mandantenportal

- Digital und unkompliziert -

Wir stellen Ihnen kostenfrei ein Online-Mandantenportal zur Verfügung, worüber Sie unproblematisch Dokumente zur Verfügung stellen können. Wir sind anschließend in der Lage, diese Unterlagen effizient auszuwerten. Sie erhalten anschließend von uns eine fertige Erklärung zur Feststellung des neuen Grundsteuerwertes.

Gerne können Sie Vorarbeiten leisten. Bitte laden Sie sich dafür die für Sie relevante Excel-Tabelle herunter (entscheidend ist das Bundesland, in dem das Grundstück liegt; alle nicht genannten Länder wenden das Bundesmodell an): ACHTUNG: Aktuelle Version 2.4 - ältere Versionen bitte nicht mehr verwenden

Tragen Sie in die Tabelle die entsprechenden Informationen ein und laden diese anschließend in das Mandantenportal hoch.

Laden Sie auch die folgenden Unterlagen in das Mandantenportal hoch:

  • Grundbuchauszug
  • bisheriger Einheitswertbescheid und Grundsteuermessbescheid
  • Unterlagen über Eigentumsverhältnisse
  • Kaufverträge
  • Lagepläne
  • Bei Wohngebäuden: Wohnflächenberechnung des Gebäudes
  • Bei Nichtwohngebäuden: Berechnung der Bruttogrundfläche
  • Weitere Nachweise über in der Tabelle gemachte Angaben (z.B. Kernsanierungen, Befreiungen)
  • Erbbaurechtsverträge, Miet-/Pachtverträge bei Gebäude auf fremdem Grund und Boden

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie eine Kommunikation über das Online-Portal nicht wünschen. In diesem Fall senden wir Ihnen einen Fragebogen per Post zusammen mit einem frankierten Rückumschlag. Senden Sie diesen Rückumschlag zusammen mit den benötigten Unterlagen und Informationen an ein Digitalisierungszentrum der DATEV eG, wo die Dokumente digitalisiert und uns automatisch in das Mandantenportal hochgeladen werden. Bitte fügen Sie diesem Briefumschlag keine Originaldokumente bei sondern ausschließlich Kopien, da uns gegenwärtig nicht bekannt ist, da diese nach dem Scan vernichtet werden.

Finalisierung und Versand der Grundsteuererklärung

Nach Erhalt aller Unterlagen und Informationen erhalten Sie die Feststellungserklärung zur Feststellung des Grundsteuerwertes. Nach Durchsicht können Sie diese bestätigen und wir werden diese anschließend an das Finanzamt senden.

Nach Erhalt  des Steuerbescheides werden wir diesen auf Richtigkeit prüfen und bei Bedarf Einspruch einlegen.

Sollten Sie zu irgendeinem Zeitpunkt Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Honorar für die Grundsteuererklärung

Zum Honorar können wir uns zurzeit nicht zu 100% festlegen, da sich der tatsächliche Arbeitsaufwand möglicherweise erst mit der Bearbeitung der ersten Fälle ergibt.

Fest steht: Eine Abrechnung nach der Gebührenverordnung würde in den meisten Fällen zu bösen Überraschungen führen.

Wir beabsichtigen daher, für Einfamilienhäuser und Wohnungseigentum eine geringe Pauschale zu berechnen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt schätzen wir diese Pauschale  zwischen 200 € und 250 € zzgl. Umsatzsteuer ein.

Für Mehrfamilienhäuser und Geschäftsgrundstücke kann pauschal kein Honorar festgelegt werden, da der Arbeitsaufwand von der Anzahl der Einheiten abhängig ist; für diese Fälle werden wir unsere Leistung sehr wahrscheinlich nach der StBVV berechnen wollen.

Wir können Ihnen garantieren, dass das Honorar fair und bezahlbar bleiben wird, da die Prozessabläufe äußerst effizient aufgestellt wurden. Auch können Sie durch zügige und vollständige Zusendung der Unterlagen an einer zügigen Erstellung der Steuererklärung mitwirken.

Sobald wir eine konkretere Vorstellung von unserem Honorar haben, werden wir dies hier kommunizieren.